Spinnen, Käfer und Co.


Neu:
Centromerus arcanus (Gebirgs-Moosweberchen)
Nesticus cellulanus (Gefleckte Höhlenspinne)
Phylloneta impressa (Gewöhnliche Haubennetzspinne)
Phylloneta sisyphia (Kleine Haubennetzspinne)
Uloborus plumipes (Gewächshaus-Federfuß)
Robertus lividus  (Gewöhnliche Mooskugelspinne)
Steatoda grossa (Große Fettspinne)
Labulla thoracica (Schattenweber)
Tenuiphantes tenuis (Gewöhnliches Winkelweberchen)
Walckenaeria atrotibialis  (Schwarzkopf-Zierköpfchen)
Meta menardi (Große Höhlenspinne)
Metellina merianae(Kleine Höhlenspinne)
Araneus alsine(Orangenkreuzspinne)
Trochosa ruricola(Feld-Nachtwolf)
Trochosa terricola (Gewöhnlicher Nachtwolf )
Histopona torpida (Waldtrichterspinne)
Antistea elegans (Sumpfbodenspinne)
Rhysodromus histrio (Heideflachstrecker) 
Ebrechtella tricuspidata (Grüne Blattkrabbenspinne)
Ozyptila atomaria (Große Zwergkrabbenspinne)
Pistius truncatus (Stutzkrabbenspinne)
Synema globosum (Glanzkrabbenspinne)
Tmarus piger (Astkrabbenspinne)
Xysticus cristatus  (Gewöhnliche Krabbenspinne)
Xysticus kochi  (Anspruchslose Krabbenspinne)
Xysticus ulmi   (Sumpfkrabbenspinne)
Marpissa nivoyi  (Nivoys Streckspringer)
Marpissa radiata  (Strahlenstreckspringer)
Platybunus bucephalus (Gebirgsgroßauge)
Rilaena triangularis (Schwarzauge)
Paranemastoma quadripunctatum (Vierfleckkanker)
Cyclosa conica (Gewöhnliche Konusspinne)
Alopecosa cuneata (Keilfleck-Scheintarantel)
Alopecosa pulverulenta (Kleine Scheintarantel)
Microneta viaria (Laubstreuweber)
Trachyzelotes pedestris (Gewöhnliche Stiefelspinne)

09.04.21: Clubiona reclusa (Riedsackspinne)

11.04.21: Enoplognatha thoracica (Boden-Ovalspinne)

11.04.21: Textrix denticulata (Bunte Spaltentrichterspinne)

14..04.2021: Lathys humilis (Gewöhnliche Waldkräuselspinne)

20.04.2021: Gonatium rubellum (Dicke Kniespinne)

26.04.2021: Neon reticulatus (Wald-Krümelspringer)

06.05.2021: Araneus triguttatus  (Dreifleck-Schulterkreuzspinne)

Araneus sturmi (Nadelwald-Schulterkreuzspinne)

11.05.2021: Pseudeuophrys lanigera  (Haus-Keilspringer)

27.05.2021: Micrommata virescens (Grüne Huschspinne)

30.05.2021: Oedothorax apicatus (Acker-Feldspinnchen)

Micrommata virescens (Grüne Huschspinne), weitere Bilder

Synema globosum (Glanzkrabbenspinne)

08.06.2021  Apostenus fuscus (Brauner Laubstreuner)

01.07.2021: Evarcha falcata (Bunter Sichelspringer)

20.07.2021: Pardosa palustris (Wiesenlaufwolf)

09.08.2021: Hypsosinga sanguinea (Rote Glanzspinne)

09.08.2021: Phalangium opilio (Hornweberknecht)

09.08.2021: Paranemastoma quadripunctatum (Vierfleckkanker)

09.08.2021: Platybunus bucephalus (Gebirgsgroßauge)

09.08.2021: Rilaena triangularis (Schwarzauge)

25.08.2021: Lasaeola tristis ( Gewöhnliche Trauerkugelspinne)




Willkommen auf ACHTBEIN.DE, unsere neuen Homepage!

 

Hauptthema auf unseren Seiten sind die Spinnentiere, aber auch viele andere Themen werden hier behandelt.

 

Bei den deutschen Spinnennamen orientieren wir uns an der Liste der Populärnamen der Spinnen Deutschlands (Araneae)

 

Unser Ziel ist es, das Interesse an den Lebewesen in unserem Umfeld zu wecken und das Wissen über ihre Lebensweise weiterzugeben.

Unser Ansporn ist es, mit unseren Bildern einen  Beitrag dazu zu leisten .

 

 

Es sieht nicht gut aus in unserer Welt, der Planet krankt.

 

Wenn wir Menschen nicht schleunigst einen Weg finden, allen Lebewesen ihre Lebensgrundlage zu erhalten oder zurück zu geben, dann dürfte die Zukunft für Menschen und Tiere gleichermaßen eine armselige sein. Kein Geld der Welt kann das ersetzen, was Geldgier und Dummheit gerade vernichten.

Doch bei allen sicher berechtigt düsteren Gedanken sollte trotzdem allen Naturbegeisterten die Freude an der Natur im Vordergrund stehen und erhalten bleiben.

 

 

 

Die Natur ist unverzichtbar.

Wir müssen sie bewahren. Eine Alternative gibt es dafür nicht.

Wenn euch unsere Arbeit Freude bereitet und/oder Anregungen bietet, so lasst uns das ruhig wissen. Wir freuen uns über positive Resonanz, konstruktive Kritik oder Anregungen.

 

Wir bedanken uns für die viele freundliche Hilfe von fachlicher Seite, die wir erfahren haben. Vieles wäre ohne euch alle nicht so geworden, wie es ist!

Viel Freude beim Stöbern auf unserer neuen Plattform

ACHTBEIN.DE

wünschen allen Besuchern

 

Wolfgang und Gudrun Kairat

 

 

 

 

 

 



Die Arachnologische Gesellschaft (AraGes) hat zum Ziel die Kenntnis der Spinnentiere in Mitteleuropa zu erweitern und arachnologische Forschung zu unterstützen. Als wissenschaftliche Gesellschaft gibt sie die Zeitschrift Arachnologische Mitteilungen / Arachnology Letters heraus und organisiert Treffen und Fachtagungen. Sie versteht sich auch als Bindeglied zwischen interessierten Bürgern, Behörden und akademischer Forschung. Dafür werden hier vielfältige Inhalte und Services angeboten, Kontakte vermittelt und der Informationsaustausch unterstützt.