Neoscona adianta (Walckenaer, 1802)

Heideradspinne

Diese Spinne lebt in offenen Lebensräumen, wie Wiesen, Heiden oder Krautschichten. Ihre feinmaschigen Netze baut sie dicht über dem Boden. Ihr Aussehen erinnert an Aculepeira-Arten, bei denen aber die Blattzeichnung nicht unterbrochen ist. Wie meist bei den Araneiden ist auch hier das Männchen schlanker und langbeiniger. Man findet erwachsene Tiere hauptsächlich zwischen Mai und September. Weibchen erreichen 5,5 bis 10 mm, Männchen 4,5 bis 6,5 mm.