Parasteatoda lunata (Clerck, 1757)

Gewöhnliche Mondspinne

Die Männchen dieser hübschen Art werden mit zwischen 2,5-3 Millimetern Körpergröße angegeben, die Weibchen mit 2,5-5 Millimetern. Auffällig sind die farbenfrohe, aber auch sehr variable Zeichnung und der extrem hochgewölbte Hinterleib. Ihr "unordentlich" wirkendes Netz wird meist mit allen möglichen Gegenständen getarnt, wobei neben pflanzlichen Teilen auch Beutetierreste verarbeitet werden. Freischwebend wird alles verbaut, was der Tarnung dient.