Tetragnatha pinicola ( L. Koch, 1870)

Kleine Streckerspinne

Wie alle Streckerspinnen zeichnet sich auch diese Art durch ihren langgestreckten Körperbau aus. Sie ist eine relativ kleine Tetragnatha-Art, Weibchen wie Männchen werden kaum über 5-6 mm groß. Sie ist T. extensa recht ähnlich, beide weisen auf dem Sternum (Unterbrust) einen hellen Streifen auf. Tetragnatha pinicola findet man allerdings meist im unteren Bereich von Bäumen und in niedriger Vegetation, sie ist nicht unbedingt vorwiegend in Gewässernähe zu Hause wie T. extensa. (Bild 1-3: ♀; Bild 4-6: ♂; Bild 7: Epigyne; Bild 8: Sternum: Bild 9: Pedipalpus)