Carpocoris purpureipennis (De Geer, 1773)

Purpur-Fruchtwanze

Die Purpur-Fruchtwanze liebt Wärme und Trockenheit. Sie ist in der Krautschicht, häufig auf Dolden- und Korbblütlern zu finden, im Frühjahr gelegentlich auch auf Laubbäumen. Eine weitere Art, C. pudicus, ist von ihr äußerlich kaum unterscheidbar. Für eine genaue Bestimmung ist eine Untersuchung des männlichen Genitals angezeigt. C. pudicus ist im südlichen Europa häufiger und in Deutschland vorwiegend im Süden anzutreffen, sie wird nach Norden hin seltener.